Soziale Betreuung


Start/Stationäre Pflege/Soziale Betreuung

Stationäre Pflege

Soziale Betreuung

 

Für die Bewohner unserer Pflegeeinrichtung haben Angebote der sozialen Betreuung für die Lebensqualität einen ebenso großen Stellenwert wie pflegerische Leistungen. Wesentlich ist für unser Haus die Gestaltung des Alltages durch eine Tagesstrukturierung mit unterschiedlichen Beschäftigungsangeboten im Tagesablauf.

Lebensqualität und sinnvolle Beschäftigung sollen im Alter erhalten bleiben, insbesondere:

  • Tätigkeiten und Aufgaben der Tagesgestaltung müssen von Bewohnern als sinnvoll angesehen werden. Sinnvolle Tätigkeiten bei gerontopsychiatrischen bzw. physischen Beeinträchtigungen liegen insbesondere im hauswirtschaftlichen Bereich wie der Zubereitung eines Abendessens, Backen von Kuchen oder Plätzchen, Einkochen von Marmelade, Waschen und Falten von Wäsche usw. Bei solchen Tätigkeiten ist der Bewohner in der Lage, Alltagserfahrungen und Kenntnisse aus seinem bisherigen Umfeld einzusetzen. 
  • Tätigkeiten und Aufgaben müssen beim Bewohner den individuellen Alltagserfahrungen entsprechen und ihnen das Gefühl vermitteln zu etwas nütze zu sein.
  • Bewohnern sollen einen Alltag erleben, indem sie gefordert sind und sich aus den Anforderungen des Alltags bestätigt und zufrieden fühlen.

 

Unter anderem werden in unserem Seniorenheim Gruppenangebote, Einzelangebote und jahreszeitliche Feste angeboten. Jahreszeitliche Feste dienen der Kommunikation mit dem örtlichen Gemeinwesen (Krankenpflegeverein, Kirchengemeinde, Kindergarten, Schule); die Kontaktpflege zu den Angehörigen (Monatsgeburtstage, Weihnachtsfeier, Faschingsfeier, Grillfest) ist ebenso ein wichtiger Bestandteil. Zu den Jahresfesten werden die entsprechenden Vereine, Institutionen und auch die Angehörigen unserer Bewohner eingeladen.

 

Unsere Beschäftigungsangebote