Stellenangebote


Start/Aktuelles/Stellenangebote

Pflegefachkraft oder Pflegehelfer gesucht!

Du bist Pflegefachkraft oder Pflegehelfer (m/w/d)?

Dann werde Teil unseres Teams im ambulanten Pflegedienst!
Wir stellen Dich ein in Teilzeit oder auf geringfügiger Basis!

Unser Team betreut ca. 55 Kunden in unmittelbarer Nähe zu Kempten und wird von der kommunalen Sozialdienst Wiggensbach gGmbH betrieben. Unsere Kunden stehen für uns im Mittelpunkt. Zur Verstärkung unseres 7-köpfigen Teams suchen wir Dich ab sofort zur Unterstützung!

Wir wünschen uns von Dir:

  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten im Sinne unserer Kunden
  • Sozialkompetenz und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude und Empathie im Umgang mit älteren Mitmenschen
  • Motivationsfähigkeit und organisatorisches Geschick
  • eine vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team

Im Gegenzug bekommst Du von uns:

  • ein freundschaftliches und familiäres Arbeitsumfeld
  • eine sehr abwechslungsreiche Tätigkeit im 2-Schicht-Betrieb
  • leistungsgerechte Bezahlung angelehnt an den TVöD
  • vermögenswirksame Leistungen
  • einen modernen Fuhrpark mit zwei VW Golf VI mit Allradantrieb
  • hohe Qualitäts- und Pflegestandards
  • Die Möglichkeit, das hauseigene Hallenbad incl. Sauna zu nutzen (sobald dies Corona bedingt wieder geöffnet werden darf)

Lust auf eine berufliche Veränderung? Dann schick noch heute Deine Bewerbungsunterlagen an:

Sozialdienst Wiggensbach gGmbH
Rohrachstraße 29
87487 Wiggensbach
simon.ried@kapellengarten.de
Tel.-Nr.:  08370/9202-0

Wir freuen uns auf Dich!


Verstärkung auf Teilzeit- und Vollzeitbasis für unser Reinigungsteam gesucht

Zur Verstärkung unseres Reinigungsteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Beschäftigte/n mit 20 - 39 Stunden wöchentlicher Arbeitszeit für die Reinigung in unseren Gebäuden.

Nähere Informationen erteilt Ihnen Frau Mair, Tel.-Nr.: 08370/9200-29.

Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Sozialdienst Wiggensbach gGmbH
Rohrachstraße 29
87487 Wiggensbach


Pflegefachkräfte und Pflegehelfer gesucht

Wir stellen ein:

Pflegefachkräfte und Pflegehelfer (m/w/d)

  • unbefristet im Ambulanten Pflegedienst (Teilzeit) oder
  • unbefristet in der Stationären Pflege (Voll- und Teilzeit)

     

    Unsere kommunale Sozialdienst Wiggensbach gGmbH betreibt das Pflegeheim Haus Kapellengarten in Wiggensbach mit Betreutem Wohnen, Tagespflege und vollstationärer Pflege mit 41 Plätzen sowie einen ambulanten Pflegedienst mit ca. 55 Kunden.
    Wir sind als gemeinnützige GmbH nicht auf Gewinne ausgerichtet, sondern verwenden die Entgelte zum Wohle unserer Bewohner und Kunden.

Ihr habt die Wahl:

  • Im ambulanten Pflegedienst versorgt ihr in einem kleinen familiären Team eigenständig unsere Kunden zu Hause.
  • In der stationären Einrichtung versorgt ihr unsere Bewohner in Zusammenarbeit mit Kollegen aus unterschiedlichen Fachbereichen.

Wir wünschen uns von euch: 

  • Abgeschlossene Ausbildung im pflegerischen Bereich (min. 6-Wochen-Helferkurs)
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten zum Wohle unserer Kunden bzw. Bewohner
  • Sozialkompetenz und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude und Empathie im Umgang mit älteren Mitmenschen
  • Motivationsfähigkeit und organisatorisches Geschick

Im Gegenzug bekommt ihr:

  • Mitarbeit in einer angesehenen Pflegeeinrichtung in Teil- oder Vollzeit
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • leistungsgerechte Bezahlung angelehnt an TVöD
  • vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der Entgeltumwandlung
  • abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team
  • hohe Qualitäts- und Pflegestandards
  • Im ambulanten Pflegedienst einen modernen Fuhrpark mit zwei Golf VI mit Allradantrieb
  • Kostenlose Nutzung des hauseigenen Hallenbades

Für Rückfragen stehen wir euch gerne unter der Tel.-Nr.: 08370/9202-0 zur Verfügung.

Eure Bewerbungsunterlagen richtet ihr bitte an:

Sozialdienst Wiggensbach gGmbH
Rohrachstraße 29
87487 Wiggensbach

Gerne auch als PDF an simon.ried@kapellengarten.de

Bitte schicken Sie nur Kopien, da die Unterlagen nicht zurückgeschickt werden können und drei Monate nach Abschluss des Verfahrens vernichtet werden.